Hatha Yoga

Der Begriff Hatha kommt aus dem Sanskrit und lässt sich mit Sonne (ha) und Mond (tha) übersetzen. So steht die Sonne symbolisch für alle aktiven Kräfte, wie Bewegung, Anspannung, Emotionen und der Mond für alle passiven Kräfte, wie Ruhe, Entspannung, Lethargie. Hatha-Yoga ist ein Yoga der Ausgeglichenheit, ein „in Balance bringen“ von diesen gegensätzlich stehenden Kräften.

Dementsprechend ist es mein Ziel, in den Yogastunden den Kursteilnehmern einen Raum anzubieten, in dem sie ihre ganz persönliche geistige und körperliche Balance wiederfinden. In der Praxis bedeutet dies, dass auf körperliche Anspannung eine entsprechende Entspannung folgt und dass sich anhand von Atemübungen und Meditationen der im Alltag so strapazierte Geist beruhigen kann.

HatHa Yoga Blog

Mantra Workshop in Schwäbisch Hall

Am findet in Schwäbisch Hall ein Mantra Meditation mit Vera Atlantia statt. Organisiert wird der Workshop von meiner lieben Freundin Tatjana von ReadyforYoga. Ich bin sehr gespannt und kann diesen Workshop nur empfehlen, denn so viele Gelegenheiten Vera Atlantia in...

mehr lesen

Meditationstrainerausbildung

Eine sehr spannende und intensive Zeit erlebte ich in der ersten Februarwoche. In dem buddhistischen Kloster Buddhas Weg konnte ich in den Klosteralltag reinschnuppern und dabei meine Mediationstrainerausbildung machen. Diesen wunderbaren Ort in Wald-Michelbach kann...

mehr lesen